top of page

Herzlich Willkommen bei der Kitzrettung Limburg

Jedes Jahr zwischen Mai und Juli ist der Verein Kitzrettung Limburg e.V. unterwegs, um Kitze vor dem oft qualvollen Tod durch die Mähwerke bei der Wiesenmahd zu retten. Im gesamten Kreisgebiet und sogar im nahen Rheinland-Pfalz, machen sich die freiwilligen Helferinnen und Helfer in den frühen Morgenstunden auf den Weg. Ihre Ausrüstung besteht vor allem aus zwei vereinseigenen Drohnen mit Wärmebildkameras, die zum Auffinden der Kitze unerlässlich sind.

Zehntausende Rehkitze werden jährlich durch die großen Mähwerke der Landwirte unbeabsichtigt bei der Wiesenmahd getötet. Landwirte, Jäger und Tierschützer sorgen in enger Zusammenarbeit dafür, dass dieser vermeidbare Verlust so gering wie möglich gehalten wird und alle gemäß ihren Möglichkeiten daran mithelfen.

Als gemeinnütziger Verein "Kitzrettung Limburg e.V." sind wir seit 2020 ehrenamtlich in der Kitzrettung engagiert. Den Landwirten und Jägern bieten wir unsere kostenfreie Unterstützung zur Kitzrettung mit einer Drohnensuche, aber auch dem Ausbringen von Vergrämungsstöcken oder der Absuche mit einer Menschenkette an. Um sicher zu gehen, dass sich keine Kitze oder andere Bodenbrüter auf der Wiese befindet sollen kurz vor der Mahd die Flächen abgesucht werden.

Wenn Sie,

  • zwischen Mai und Juli zeitlich flexibel und bereit sind früh auch aufzustehen,

  • Verantwortung für die Natur und deren Lebewesen übernehmen wollen,

  • Interesse für die Zusammenarbeit mit Landwirten und Jägern haben,

  • aktiv Kitze vor dem Mähtod bewahren wollen und über 16 Jahre alt sind,

dann sind Sie genau richtig bei uns.

bottom of page